SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 385 5305015
Aufr.: 563 31208618

21 Besucher
(0 Mitglieder / 21 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 22.10.2014 um 15:53 Uhr

Fußball - DFB-Training online - dynamisches 4 gegen 4 bei den F-Junioren

Die aktuellen Einheiten sind erschienen!

Das Archiv von Training online beinhaltet mittlerweile mehrere hundert Trainingseinheiten – erstellt und entwickelt von DFB-Trainern für Amateurtrainer an der Basis. Die praxisnahen Inhalte und die einfache Handhabung kommen an. Klare Strukturen und übersichtliche Grafiken geben konkrete Hilfestellungen für ein entwicklungsgerechtes Fußballtraining mit Kindern und Jugendlichen. Von einzelnen Übungen bis hin zu kompletten Einheiten erhaltet Ihr wichtige Trainingshilfen. Die komplette Einheit steht euch auch als PDF-Datei zum Ausdrucken zur Verfügung.

F-Junioren: In der aktuellen Trainingseinheit erwärmen sich die 12 Spieler zunächst durch ein Lauf- und Fang-Duell und üben daraufhin jeweils individuell in verschiedenen Geschicklichkeitsübungen mit Ball. Im Hauptteil finden verschiedene Torschussübungen mit und ohne Torhüter statt, bei denen das Treffen des Tores nach direktem Abschluss im Mittelpunkt steht. Im dynamischen 4 gegen 4 erhalten alle Spieler zum Schluss der Einheit viel Spielpraxis und ermitteln einen Sieger im Turniermodus 'jeder gegen jeden'.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Mehr Einheiten zu den verschiedenen Altersstufen unter Alles lesen:



Ü20: Um das Angriffsspiel mit zwei Stürmern in der gegnerischen Hälfte zu optimieren, müssen Ball und Laufwege im Training eingeübt werden. Besonders das Timing des Entgegenkommens und der Mut, einen entgegenkommenden Angreifer anzuspielen, erfordern eine präzise Abstimmung. Methodisch aufgebaut, werden die Angreifer zunächst in fünf, drei und dann in nur noch einem begrenzten Raum vor dem Strafraum angespielt. Im Verlauf der Trainingseinheit soll so nach und nach eine 'Aktionsruhe' durch gewonnene Sicherheit eintreten, damit die Spieler das Gelernte später auch im Spiel unter Gegnerdruck anwenden können.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Technische Defizite sollten im Saisonverlauf immer wieder bearbeitet werden. Vor allem eine fehlende Passqualität verhindert oftmals ein erfolgreiches Angriffsspiel. Zu viele Bälle gehen durch ungenaue Zuspiele schon im Ansatz verloren. In dieser Trainingseinheit steht das Passspiel auf engem Raum im Mittelpunkt. Schließlich ist es vor allem beim Kombinationsspiel vor dem gegnerischen Strafraum von Bedeutung, den am besten postierten Mitspieler schnell zu erkennen und präzise anzuspielen, um ihn in eine aussichtsreiche Abschlussposition zu bringen. Sich kurzzeitig bietende Lücken in der gegnerischen Abwehrkette müssen hierfür sofort zielstrebig genutzt werden!

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Ein präzises Passspiel auf engem Raum wird im modernen Angriffsspiel immer wichtiger. Versucht man, die Passqualität nur mit monotonen Passübungen zu steigern, kann es passieren, dass die Spieler schnell die Lust und damit auch die erforderliche Konzentration verlieren. Deshalb sollte eine Trainingseinheit zum Thema Passspiel jederzeit möglichst abwechslungsreich und motivierend gestaltet werden. Nach einigen technischen Vorübungen im Aufwärmen wird das Passpiel im Hauptteil in Spielformen angewendet. Dies soll den Spielern die notwendige Sicherheit für Wettkampfsituationen mit Gegnerdruck geben. Schließlich kommen in diesen zahlreiche Pässe mit unterschiedlicher Härte und Distanz sowie sofort nach einer Ballannahme oder im direkten Kombinationsspiel vor.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Kleine Spiele sind für Spieler aller Altersklassen motivierend. In dieser Trainingseinheit kommt als Schwerpunkt noch das Angreifen in Überzahl hinzu, was zahlreiche Torabschlüsse garantiert. Solche Trainingsinhalte sorgen in jeder Saisonphase für viel Spaß bei allen Teilnehmern und dafür, dass alle mit großem Einsatz bei der Sache sind!

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Die aktuelle Trainingseinheit befasst sich taktisch mit dem Spielaufbau und hat zudem das Passspiel als technischen Schwerpunkt. Beim Aufwärmen ermöglichen die unterschiedlichen Pass-Stafetten das Üben von flachen Pässen sowie deren Mitnahme in die Bewegung. Ein kleiner Wettbewerb sorgt zudem für eine extra Portion Motivation. Im Hauptteil wird der Spielaufbau über die Flügel mit anschließendem Torabschluss in zwei Gruppen trainiert. Verschiedene Varianten deuten die vielfältigen Optionen dieser Spielsituation an. Im Schlussspiel dient der Spielaufbau ohne Gegnerdruck dem Erlangen von Sicherheit für das eigene Spiel.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Jeder junge Fußballer begeistert sich fürs Dribbeln und Schießen. In der aktuellen Einheit trainieren die Spieler den ersten Ballkontakt im Dribbling. Dabei agieren sie zunächst ohne und später mit Gegenspieler. Als Trainer während der Übungsfolge hauptsächlich den ersten Ballkontakt der Spieler beobachten und korrigieren. Steht Spielraum zur Verfügung, sollen die Spieler den Ball weit in Spielrichtung vorlegen. Falls ein Gegenspieler den Raum zustellt, ist es das Ziel des Ballbesitzers, den Ball mitzunehmen und mit vielen Kontakten dribbeln. Entschlossenheit bei der Anschlussaktion nach dem Dribbling und Zielstrebigkeit zum Torabschluss werden in der Einheit gefördert und geübt.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Spielstunden mit Bambini sollten einfach und übersichtlich sein. Das gilt sowohl für den Aufbau und den Einsatz von Trainingsmaterial als auch für den Ablauf der einzelnen Spiele. Alles muss so organisiert sein, dass die Jüngsten schnell und ohne lange Erklärungen begreifen, welche Aufgaben sie erfüllen sollen. Auf diese Weise wird eine Spielstunde dem Bewegungsdrang und der geringen Konzentrationsfähigkeit von Bambini gerecht. Lange Wartezeiten müssen unbedingt vermieden werden, denn sie sind für die Kinder unerträglich und hemmen die Begeisterung. Die aktuelle Spielstunde nutzt durchgehend einen einheitlichen Spielaufbau, der nicht verändert werden muss. In der Rahmengeschichte schwimmen die Kinder durch einen großen Fluss im Dschungel.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Quelle: www.fußball.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

DFB Mobil

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV