SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
LiveTickerDFB
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball 18/19

» Herren
» Frauen
» JSG A-D
» BWR E-G

Tischtennis

» TT-18/19

Basketball

» BB-18/19

Badminton

» BM-18/19

Volleyball

» VB-18/19

Zumba

» ZB-18/19

Schiedsrichter

» SR-18/19

altFußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

altTischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

altBadminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

altEinzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 480 5403590
Aufr.: 613 31385149

18 Besucher
(0 Mitglieder / 18 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 30.11.2018 um 19:21 Uhr

Fußball - Falken im Jagdgebiet an der Sagter-Ems

Ramsloh-Heimspiel gegen Falke steht auf der Kippe

Das für diesen Sonntag, 14 Uhr, angesetzte Heimspiel des Fußball-Bezirksligisten BW Ramsloh gegen den Tabellenführer Falke Steinfeld steht auf der Kippe. „Die Regenfälle in dieser Woche haben den Platz in Mitleidenschaft gezogen“, so Ramslohs Trainer Christian van Hoorn. „Mal schauen, wie sich das Wetter bis Sonntag entwickeln wird“, so van Hoorn.

Das Wetter ist zwar nicht der Hit, aber die Ramsloher dürften trotzdem mit der spärlich scheinenden Herbstsonne um die Wette strahlen. 27 Punkte erspielten sich die Saterländer bisher. Eine Zahl, die manch Ligakonkurrent gerne auf seinem Konto hätte. Dennoch ärgern sich die erfolgshungrigen Ramsloher, dass sie aus den jüngsten drei Partien keinen Sieg geholt haben. „Unsere Leistung am vergangenen Samstag in Thüle war gut. Von daher ist es schade, dass wir uns für diesen Auftritt nicht belohnt haben“, meint van Hoorn.

Unterdessen gehört Angreifer David Bollmann (acht Ligabegegnungen) nicht mehr dem Kader an. Der Verein hat ihm bereits die Freigabe erteilt. „David verlässt uns, aber wir sind im Guten auseinandergegangen“, sagte van Hoorn. Nicht nur nach dem Abgang Bollmanns wird der Ruf nach Neuzugängen lauter. Die Ramsloher haben diesbezüglich ihre Hausaufgaben bereits gemacht.

Mit einem Kandidaten sind sie sich bereits einig, nun müssen die Vereine nur noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Viel Bewegung im Kader wird es aber in der Winterpause nicht geben, sagt van Hoorn. Dies sei angesichts des Tabellenstandes auch nicht notwendig, sagt van Hoorn und verweist auf den vierten Platz. „Es ist jedoch Fakt, dass wir personell nachlegen müssen“, sagt van Hoorn.

Reichlich Gas geben muss sein Team zudem am Sonntag, wenn die starken Falken im Saterland-Stadion zu Gast sind. „Wir wollen noch einmal alles herausholen, und ich bin mir ganz sicher, dass die Jungs das auch tun werden“, zeigt sich van Hoorn optimistisch.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


LiveTickerDFB
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV