SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball 18/19

» Herren
» Frauen
» JSG A-D
» BWR E-G

Tischtennis

» TT-18/19

Basketball

» BB-18/19

Badminton

» BM-18/19

Volleyball

» VB-18/19

Zumba

» ZB-18/19

Schiedsrichter

» SR-18/19

altFußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

altTischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

altBadminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

altEinzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 496 5403606
Aufr.: 699 31385235

16 Besucher
(0 Mitglieder / 16 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 18.11.2018 um 09:37 Uhr

Fußball - Mannschaft mit 27 Punkten voll im Soll

Am Sonntag reist der Aufsteiger BW Ramsloh in den Landkreis Vechta

Am Sonntag reist der Aufsteiger BW Ramsloh in den Landkreis Vechta. Die Saterländer gastieren in Brockdorf. Los geht es um 14 Uhr.Unter ihrem neuen Trainer Stefan Arlinghaus haben die Brockdorfer die Kurve bekommen. Sie sind seit drei Partien ohne Niederlage und holten aus den besagten Spielen neun Zähler. Dabei besiegten die Brockdorfer unter anderem den Tabellenführer SV Holdorf 3:1. „Machen wir uns nichts vor, das wird eine verdammt schwere Aufgabe“, so Ramslohs Trainer Christian van Hoorn. Nachdem sein Team im jüngsten Spiel gegen den FC Lastrup (1:1) keine Bäume ausreißen konnte, fällt es van Hoorn nicht schwer, über personelle Veränderungen seiner Anfangself für Brockdorf nachzudenken. Doch entschieden sei noch nichts, so van Hoorn.

Auf der Kippe steht ein Mitwirken von Kristian Tomaszewski, dem weiterhin muskuläre Probleme zu Schaffen machen. Sollte er nicht spielen können, kann sich van Hoorn gut vorstellen, dass Henning Hessenius anstelle des Polen stürmen werde. Gegen Lastrup sei die Leistung schlecht gewesen, gibt van Hoorn unumwunden zu. Doch der Auftritt war auch zu verschmerzen gewesen, da sich die Mannschaft mit 27 Punkten voll im Soll bewegt, sagt der Ramsloher Trainer.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV