SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball 18/19

» Herren
» Frauen
» JSG A-D
» BWR E-G

Tischtennis

» TT-18/19

Basketball

» BB-18/19

Badminton

» BM-18/19

Volleyball

» VB-18/19

Zumba

» ZB-18/19

Schiedsrichter

» SR-18/19

altFußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

altTischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

altBadminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

altEinzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 242 5345812
Aufr.: 1348 31298491

15 Besucher
(0 Mitglieder / 15 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 15.10.2018 um 21:33 Uhr

Fußball - Die Saterländer feierten am Bomhof einen 2:0-Erfolg

Van Hoorn freute sich über drei Zähler und eine geschlossene Teamleistung

Die Formkurve des BV Garrel hat nach dem Wochenende keinen Knick bekommen. Die Garreler knöpften am Sonntag daheim Falke Steinfeld einen Punkt (1:1) ab. Auch für BW Ramsloh gab es ein Erfolgserlebnis zu feiern. Die Saterländer besiegten Hausherr BW Langförden 2:0 (1:0). Für den Aufsteiger war es der zweite Sieg in Folge.

BW Langförden - BW Ramsloh 0:2 (0:1). Vom Spielerischen her, sei es in der ersten Halbzeit einer der besten Auftritte in der bisherigen Saison gewesen, sagte Ramslohs Christian van Hoorn nach Spielende. Auch die Pausenführung, die Halil Dumanoglu in der 28. Minute erzielt hatte, sei verdient gewesen. „Eigentlich hätten wir auch höher führen können“, meinte van Hoorn.

Eine höhere Führung hätte auch eher für Ruhe im Karton sorgen können. Doch es blieb erstmal bei dem knappen Vorsprung. So mussten die Ramsloher, gerade in der Phase von der 55. bis zur 75. Minute, ab und an zittern. „Das war die stärkste Phase von BW Langförden gewesen“, berichtet van Hoorn. Aber Langförden konnte an jenem Tag die Abwehr des Gegners nicht knacken. Van Hoorn lobte daher nicht nur die gesamte Mannschaftsleistung, sondern hob dabei auch die Leistung der Abwehrreihe besonders hervor: „Die Jungs haben richtig geackert und einen großen Anteil am Sieg.“

Acht Minuten vor dem Spielende war es Tobias Böhmann, der die Ramsloher mit 2:0 in Führung schoss. Damit war die Messe gelesen. Der Sieg gehe in Ordnung, so Ramslohs Trainer. Tore: 0:1 Dumanoglu (28.), 0:2 Böhmann (82.).BW Ramsloh: Jann Hellmers - Kösters (55. Böhmann), Binner, Penchev, Yenipinar, Schiller, Diemel, Dumanoglu, Tomaszewski (75. Fabian Hellmers), Maguru, Janssen (65. Heyens).



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV