SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
LiveTickerDFB
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Webradio

Radio21_BWR

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 1992 5095124
Aufr.: 15353 30810686

38 Besucher
(0 Mitglieder / 38 Gäste)

 
Nachrichten vom 05.06.2018 um 12:12 Uhr

Fußball - Offene Partie gegen Sternbusch

Der SC Sternbusch besiegte am Samstag den Meister aus Ramsloh 5:4

In der Fußball-Kreisliga  hat es am Wochenende die eine oder andere Überraschung gegeben. Der SV Harkebrügge zog daheim gegen den FC Sedelsberg mit 0:4 den Kürzeren. Auch die Spieler von BW Ramsloh schauten in die Röhre. Eine Woche vor dem Kreispokal-Endspiel gegen die Sportfreunde Sevelten verloren die Saterländer beim SC Sternbusch 4:5.

SV Harkebrügge - FC Sedelsberg 0:4 (0:3). Die Harkebrügger Mannschaft setzte sich aus A-Jugendlichen, Akteuren aus der zweiten Mannschaft und nur drei Spielern aus der Stammelf zusammen. Es galt auch, den angeschlagenen Spielern im Hinblick auf das Aufstiegsspiel gegen den VfL Oythe II eine Verschnaufpause zu verschaffen. Die Sedelsberger nutzten derweil die Partie, um ihre starke Rückserie mit einem weiteren Sieg zu garnieren. Der FCS  beendet die Saison auf Platz acht. Tore: 0:1 Reiners (12.), 0:2 Zielke (34.), 0:3 Meemken (40.), 0:4 Focken (58.).

SC Sternbusch - BW Ramsloh 5:4 (1:1). Nach sieben Minuten haderten die Sternbuscher mit dem Schiedsrichter. Sie glaubten, gesehen zu haben, dass der Führungstreffer von Christian van Hoorn aus einer abseitsverdächtigen Position heraus erzielt worden war. Doch der Treffer zählte, und im Anschluss entwickelte sich eine offene Partie. Nach dem zwischenzeitlichen 5:2 durch den Sternbuscher Max Kitow schien die Partie gelaufen. Jedoch gab sich Ramsloh nicht auf. Kevin Binner (82.) und Lars Diemel (85.) verkürzten, doch für die Wende sollte der Endspurt nicht mehr reichen.

Tore: 0:1 van Hoorn (7.), 1:1 Giebert (29.), 2:1 Frings (53.), 3:1 Giebert (58.), 3:2 Binner (61.), 4:2 Thoben (63.), 5:2 Kitow (67.), 5:3 Binner (82.), 5:4 Diemel (85.). Schiedsrichter: Abeln (Strücklingen). Sr.-A.: Fehlanzeige.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Saisonabschlussfeier

Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


LiveTickerDFB
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV