SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Webradio

Radio21_BWR

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 1987 5095119
Aufr.: 15332 30810665

39 Besucher
(0 Mitglieder / 39 Gäste)

 
Nachrichten vom 28.05.2018 um 07:26 Uhr

Fußball-Kreisliga Ramsloher lassen Muskeln spielen - Bilder unter Alles lesen:

Nach Spielende nahm Staffelleiter Manfred Südbeck die Meisterehrung vor

Die Ramsloher haben ihr vorletztes Saisonspiel zu Hause mit 3:0 gegen den SV Harkebrügge gewonnen. Anschließend überreichte Staffelleiter Manfred Südbeck den Siegerpokal.

Nach Spielende nahm Staffelleiter Manfred Südbeck die Meisterehrung vor. Vorher hatten Tobias Böhmann (2) und Hani Hassan für BW Ramsloh getroffen.
In der Fußball-Kreisliga  hat der neue Meister BW Ramsloh am Wochenende seine Muskeln spielen lassen. Die Elf von Trainer Kai Pankow bezwang daheim den SV Harkebrügge 3:0. Zur Pause führten die Blau-Weißen 1:0. Derweil gewann der SV Strücklingen in Sevelten 1:0.

BW Ramsloh - SV Harkebrügge 3:0 (1:0). Trotz der bereits seit über einer Woche eingetüteten Meisterschaft agierten die Ramsloher keineswegs im Schongang. Nach 16 Minuten erzielte der eine überragende Saison spielende Tobias Böhmann die Führung für die Saterländer.

Nach dem Seitenwechsel legten die Ramsloher nach. Erneut war es Tobias Böhmann, der Harkebrügges Keeper Kacper Chlopecki überwand (80.). Den Schlusspunkt setzte der Angreifer Hani Hassan, der in der neuen Saison für den SV Thüle stürmen wird. Hassan traf in der 86. Minute zum 3:0-Endstand.

Nach Spielende nahm Staffelleiter Manfred Südbeck die Meisterehrung vor. Anschließend starteten die Feierlichkeiten der Ramsloher in die nächste Runde. Doch bei allem Jubel haben die Saterländer noch ein Ziel vor Augen. Sie können am Samstag, 9. Juni, ab 16 Uhr, mit einem Sieg im Kreispokalendspiel gegen die gastgebenden Sportfreunde Sevelten das begehrte Double perfektmachen.

Tore: 1:0, 2:0 Böhmann (16., 80.), 3:0 Hassan (86.).Schiedsrichter: Plate (Galgenmoor); Sr.-A.: Nimr, Menzel.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Saisonabschlussfeier

Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV