SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Webradio

Radio21_BWR

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 1249 5148618
Aufr.: 1629 30909449

19 Besucher
(0 Mitglieder / 19 Gäste)

 
Nachrichten vom 07.05.2018 um 07:34 Uhr

Fußball - Der SV Emstek lieferte gegen BW Ramsloh eine ordentliche Partie ab.

SC „Giebert“ Sternbusch gewinnt weitere Begegnung

In der Fußball-Kreisliga ist der SC Sternbusch weiter in Sieben-Meilen-Stiefeln unterwegs. Der Cloppenburger Stadtteilclub bezwang am Sonntag den SV Petersdorf 2:1 (2:0). Durch den Erfolg vor heimischer Kulisse katapultierten sich die Sternbuscher wieder auf den sechsten Tabellenplatz. Erneut erzielte der Sternbuscher Stürmer Faris Giebert zwei Tore. Der Stürmer hat seit seinem Wechsel in der Winterpause bereits 18 Ligatore für den SCS erzielt. Kreative Fußballköpfe der Szene sprechen daher auch schon vom SC „Giebert“ Sternbusch.

BW Ramsloh zementierte unterdessen seine Position als Spitzenreiter. Die Saterländer haben nach dem Sieg in Emstek (1:0) sechs Zähler Vorsprung auf den Zweiten SV Harkebrügge.SC Sternbusch - SV Petersdorf 2:1 (2:0). Bei ihren Toren profitierten die Hausherren von individuellen Patzern der Petersdorfer. Wieder war es Faris Giebert, der für den SCS traf. Die „Lebensversicherung“ der Sternbuscher markierte zwei Tore (27., 36.).

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste etwas besser im Spiel. Einer ihrer Angriffe landete auch im gegnerischen Tor, weil dem Sternbuscher Spielertrainer Viktor Katron ein Eigentor unterlaufen war (56.). Aber im Anschluss stabilisierte sich die SCS-Defensive wieder.Tore: 1:0, 2:0 Giebert (27., 36.), 2:1 Katron (56., Eigentor).Schiedsrichter: Steingrefer (Bethen); Sr.-A.: Nimr, Menzel.

SV Emstek - BW Ramsloh 0:1 (0:0). Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Emsteker verkauften sich gut. Sie hielten die Begegnung lange Zeit offen. Erst als bei den Emstekern die Kräfte nachließen, schlugen die spielbestimmenden Gäste zu. Marcel Henken gelang drei Minuten vor Schluss das BWR-Siegtor.Tor: 0:1 Henken (87.).Schiedsrichter: Thole (Brockdorf); Sr.-A.: Thobe, Braje



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV