SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 1651 5264826
Aufr.: 10758 31128925

24 Besucher
(0 Mitglieder / 24 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 05.05.2018 um 06:26 Uhr

Fußball - Emstek will endlich beim Heimspiel punkten

Sternbusch Schweden-Rakete Faris Ejdo zündet Turbo

Der Tabellensiebte SC Sternbusch empfängt am Sonntag in der Fußball-Kreisliga den SV Petersdorf. Die Partie beginnt um 15 Uhr. Gelingt ein Heimerfolg, machen die Sternbuscher einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt.SC Sternbusch - SV Petersdorf. Nachdem sich die Sternbuscher aus dem Tabellenkeller auf Platz sieben katapultiert haben, sind sie in aller Munde. Allen voran der Winterneuzugang Faris Giebert wird für den Aufschwung verantwortlich gemacht. Schließlich gelangen ihm seit seiner Verpflichtung sechzehn Ligatore.

Doch an Giebert alleine will der Sternbuscher Fußballobmann Paul-Gerhard Klänelschen das Hoch seiner Elf nicht festmachen. Auch Spieler wie Niklas Thoben und Tom Steinberger geben der Mannschaft Schwung in der Offensive, der in der Hinrunde komplett fehlte. Doch auch der Skandinavien-Import Faris Ejdo, stellt die Gegner mit seiner Geschwindigkeit immer wieder vor große Probleme. Die Verpflichtung der „Schweden-Rakete“ war purer Zufall, wie Klänelschen erzählt. Ejdo habe es aus beruflichen Gründen nach Deutschland verschlagen. Er zog im Sternbusch ein, und suchte einen Club zum Fußball spielen. Davon bekamen die Sternbuscher schnell Wind, und machten Nägel mit Köpfen. „Der Bursche ist eine absolute Verstärkung“, freut sich Klänelschen über den Coup.

Klänelschen habe derweil generell festgestellt, dass sich die Mannschaft gegenüber der Hinserie stark entwickelt habe. „Wir haben viel mehr Selbstvertrauen und stehen als Mannschaft kompakter“, so Klänelschen. Wenn gegen den SV Petersdorf ein erneuter Sieg eingefahren werde, wäre der Klassenerhalt so gut wie geschafft, meint Klänelschen (Sonntag, 15 Uhr).

SV Emstek - BW Ramsloh. Aus ihren jüngsten drei Partien holten die Emsteker keinen Punkt. Dies muss sich ändern, sonst drohen sie nach dem Spieltag auf die zweistelligen Tabellenplätze zu purzeln (Sonntag, 15 Uhr).



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

DFB Mobil

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV