SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 543 5305173
Aufr.: 863 31208918

22 Besucher
(0 Mitglieder / 22 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 12.03.2018 um 07:19 Uhr

Fußball - Blau-Weiß Ramsloh bleibt oben dran

Die Saterländer fuhren einen 2:0-Erfolg über den SV Cappeln ein.

BW Ramsloh - SV Cappeln 2:0 (2:0). In der ersten Halbzeit taten sich die Ramsloher gegen kompakte Gäste schwer. Dennoch setzten sie zwei schmerzhafte Nadelstiche. In der 29. Minute erzielte Tobias Böhmann das 1:0. Nur vier Minuten später traf Böhmann zum 2:0. In der zweiten Halbzeit spielten die Cappelner offensiver. Dies hätte sich fast ausgezahlt, doch Markus Bohmann vergab die Chance zum Anschlusstreffer. Die Ramsloher versuchten indes über Konter gefährlich zu sein. Aber die Gegenstöße erwiesen sich als harmlos. Tore: 1:0, 2:0 Böhmann (29., 33.). Sr.: Eickelmann (Elisabethfehn); Sr.-A.: Kruse, Ungefug.

SV Harkebrügge - SV Nikolausdorf 5:1 (1:1). Bereits in der ersten Minute vergab die Heimelf durch Waldemar Kowalczyk eine Riesenchance. 120 Sekunden später machte es Kowalczyk besser und markierte die Führung. Danach agierten die Harkebrügger allerdings zu pomadig. So kam der SVN ins Spiel zurück. Folgerichtig glich Manuel Timmerevers aus (12.). Fast wäre den Nikolausdorfern sogar der Führungstreffer durch Christian Timmerevers geglückt. Sein Flachschuss fand aber nicht den Weg ins Harkebrügger Tor (25.). Nach einer deutlichen Pausenansprache lief es bei Harkebrügge besser. Innerhalb von nur 13 Minuten erzielte Krystian Tomaszewski einen Hattrick (46., Foulelfmeter, 56., Foulelfmeter, 59.). Den fünften Treffer steuerte Hisham Abdallah Said Awadh bei, der per Flugkopfball traf. Tore: 1:0 Kowalczyk (3.), 1:1 Manuel Timmerevers (12.), 2:1, 3:1, 4:1 Tomaszewski (46., Foulelfmeter, 56., Foulelfmeter, 59.), 5:1 Awadh (85.).Sr: Möller (Bethen); Sr.-A.: Lamping, Heydt.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

DFB Mobil

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV