SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


BWR-CUP


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Datenschutz
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 409 5305039
Aufr.: 624 31208679

17 Besucher
(0 Mitglieder / 17 Gäste)

SponsorenJSG


 
Nachrichten vom 20.11.2017 um 07:33 Uhr

Fußball - Serkan Aydin trifft für BW Ramsloh in Nachspielzeit

Vor dem gegnerischen Tor fehlte ihnen die Durchschlagskraft

Die Serie an Spielausfällen in der Fußball-Kreisliga ist auch am Wochenende nicht abgerissen. Dies dürfte vor allem die Schatzmeister der betreffenden Clubs nicht sehr erfreuen, denn durch die Ausfälle gehen ihnen die Heimspieleinnahmen flöten. Diesmal waren vier Partien von Absagen betroffen.Das Spitzenduo BW Ramsloh und SV Harkebrügge war jedoch im Einsatz. BW Ramsloh erarbeitete sich einen 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den SC Sternbusch, während der SV Harkebrügge in Sedelsberg 4:2 (2:1) gewann.

BW Ramsloh - SC Sternbusch 1:0 (0:0). Die Sternbuscher reisten zwar als krasser Außenseiter an, doch sie verkauften ihre Haut teuer. Vor allem zogen sie ein engmaschiges Verteidigungsnetz auf, welches den Ramslohern gar nicht schmeckte. Zwar hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, aber vor dem gegnerischen Tor fehlte ihnen die Durchschlagskraft.Sie versemmelten Chance um Chance und agierten zunehmend nervöser. Doch am Ende hatten sie das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite.

In der sechsten Minute der Nachspielzeit jagte Ramslohs Torhüter Jan Hellmers einen langen Ball auf Hani Hassan. Dieser flankte „die Kirsche“ zu Serkan Aydin, der per Kopf aus 13 Metern das Siegtor erzielte. Tor: 1:0 Aydin (90+6). Sr.: Kösters (Thüle); Sr.-A.: Reiners, Oltmann.



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.
Kalender

DFB Mobil

JSG Saterland

Kollektion JSG

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV