SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.      
Erweiterte Suche  
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V.
Laden Sie den Flash Player herunter, damit Sie den Player sehen können!
SV Blau-Weiß Ramsloh e.V. Sportangebote    Der Verein    Fanecke  
seminare.fussballtraining
 
Redaktion

redaktionbwr@googlemail.com
» Info: Kommentarfunktion


Allgemein

» Nachrichten (Start)
» Nachrichtenarchiv
» Terminkalender
» Gästebuch
» Verhaltensregeln
» Suchen


Der Verein

» Vorstand
» Ansprechpartner
» JSG Saterland
» Sportanlage
» Historie
» Eintrittserklärung
» Anfahrt (t-online)


Sportangebote

Fußball
» 1. Herren
» 2. Herren
» 3. Herren
» 2. Damen
» A-Jugend
» B-Jugend
» C I-Jugend
» C II-Jugend
» D I-Jugend
» D II-Jugend
» D III-Jugend
» E I-Jugend
» E II-Jugend
» F I-Jugend
» G-Jugend
» B-Mädchen
» C I-Mädchen
» C II-Mädchen
» D-Mädchen
» E-Mädchen
» Schiedsrichter
» Alte Herren

Tischtennis
» TT-Herren I
» TT-Herren II
» TT-Herren III
» TT-Jugend
» TT-Damen

Badminton
» 1.Mannschaft
» Freizeit
» Jugend
» Schüler

Einzelangebote
» Basketball
» Zumba Fitness


Spielpläne


Leitfaden SBO


Webradio

Radio21_BWR

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 1789 4655016
Aufr.: 3069 30009974

15 Besucher
(0 Mitglieder / 15 Gäste)

 
Nachrichten vom 01.09.2017 um 07:52 Uhr

Fußball - Ramsloh möchte gegen Essen II punkten

Molbergen trifft auf den ungeschlagenen Tabellenführer SV Harkebrügge

Mehr als nur ein Knallbonbon: Bereits an diesem Freitagabend steigt der Kracher des fünften Spieltages in der Fußball-Kreisliga. Der SV Molbergen trifft im Waldeck-Stadion auf den ungeschlagenen Tabellenführer SV Harkebrügge. Ab 20 Uhr geht es los.

SV Molbergen - SV Harkebrügge. Die jüngste 1:2-Niederlage in Emstek bewertet SVM-Spielertrainer Jürgen Stjopkin folgendermaßen: „In der ersten Halbzeit kamen wir mit dem Druck der Emsteker nicht klar. Nach der Pause kamen wir mit dem Ausgleich zwar zurück, haben dann aber zu schnell das zweite Gegentor kassiert“, sagte Stjopkin. Ein Punktgewinn wäre bombig gewesen, aber sein Team habe die bittere Pille namens Niederlage längst geschluckt, meint Stjopkin.

Nun komme mit dem SV Harkebrügge erneut ein schwerer Brocken auf die Waldeck-Buben zu. Um dieses Schwergewicht aus dem Weg zu räumen, müsse seine Mannschaft gegenüber dem Emstek-Spiel einige Schippen drauflegen, sagt der Spielertrainer. Er erwartet dominant auftretende Gäste, die die Qualität haben, ein Spiel an sich zu reißen. Doch die Molberger werden sich nicht kampflos geschlagen geben. „Die Jungs haben Bock auf das Spiel, und die wissen auch, was auf sie zu kommt. Wir werden voll Stoff geben, und dann mal gucken, was dabei herumkommt“, sagt Stjopkin, der alle Mann an Bord hat (Freitag, 20 Uhr).

BV Essen II - BW Ramsloh. Wenn die Ramsloher mit dem Spitzenreiter aus Harkebrügge Schritt halten wollen, muss ein Dreier her. Auch die Essener wollen punkten und werden dementsprechend mit Feuereifer bei der Sache sein (Freitag, 20 Uhr).



Quelle: www.nwzonline.de

Druckansicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben
Seiten: 1

 
Termine
1. Trainingsmodul JSG
2. Trainingsanregungen
3. Sportlerball
4. Mitgliederversammlu

Kalender

JSG Saterland

Trainer & Betreuer?


Blau Weiße Infos

» 3.BWR Sommercup
» BWR-CUP-Facebook
» Werderfahrt
» Traineraktion BWR
» Hallenturnier Blau Weiß
» Spielbogen (Word)


Sponsorentafel
Sponsorentafel

Vereinspartner
 


seminare.fussballtraining
 powered by SAME 7.09.14 © 2007 Satermedia.de Kontakt | Impressum | © 2006 - 2016 SV Blau-Weiß Ramsloh eV